CD-Produktionen


Es ist ein kleiner Ausschnitt, den die Freisinger Dommusik hier aus ihren vielfältigen Produktionen präsentiert.

Die CDs erhalten Sie in Freising

  • beim Musikhaus Pfefferkorn
    General-von-Nagel-Straße 4 („in den Altstadtgalerien“)
  • an der Pforte des Kardinal-Döpfner-Hauses am Domberg

oder via Versand formlos zu bestellen beim
Kardinal-Döpfner-Haus: info@bildungszentrum-freising.de,
Versandkosten 2 €

Festliches Barock

Soeben ist unsere neue CD „Festliches Barock – Freisinger Dommusik“ erschienen.
Mitwirkende sind der Freisinger Domchor, das Domberg-Kammerorchester, Solisten und das Barockensemble Musici de Monte Docto. Zu hören sind sowohl unterhaltsame Musik unter anderen vom Freisinger Hofkapellmeister Rupert Ignaz Mayr (1646 – 1712) oder das Cembalokonzert G-Dur von Thomas Augustine Arne (1710 – 1778), aber auch die festliche geistliche Musik ist mit dem Magnificat von François Couperin (1668 – 1733) und der Missa solemnis C-Dur von Placidus von Camerloher (1718 – 1782), der Kapellmeister des Freisinger Fürstbischofs Johann Theodor von Freising war, vertreten, letztere ist eine Ersteinspielung.
Abschließend erklingt das große Durplenum des Freisinger Glockengeläutes.

Bocklett-page-001Bocklett-page-003

Preis: 18,00 €

Hörbeispiele:

Rupert Ignaz Mayr – Suite d-moll: Gavotte
Thomas Augustine Arne – Cembalokonzert G-Dur: Allegro
Placidus von Camerloher – Missa solemnis: Gloria


M. Haydn – Jubiläumsmesse

Die Aufnahme beinhaltet Musik aus unterschiedlichen Epochen und von unterschiedlicher Besetzung:

KDH Booklet Ä RZ.indd

Preis: 15,00 €

Michael Haydn (1737-1806):
Jubiläumsmesse in C-Dur (MH322)
Die Jubiläumsmesse von Michael Haydn wurde bisher nicht auf Tonträger veröffentlicht.
Diese Aufnahme mit dem Freisinger Domchor und dem Domberg-Kammerorchester ist somit die erste Aufnahme dieser Messe auf Tonträger weltweit.

Domenico Scarlatti (1685-1757):
Salve Regina in a-Moll

Vincent Lübeck (1654-1740):
Praeludium und Fuge in g-Moll

Charles Tournemire (1870-1939):
Improvisation No. 3, “Sur le Te Deum”

Angelika Sutor (* 1969):
Orgelimprovisation zum Ton g² der Sakristeiglocke

Daneben ist auch das Renaissancegeläut des Freisinger Doms mit einzelnen Läutemotiven zu hören.

Es singen und musizieren:
Domchor & Domberg-Kammerorchester Freising
Beate Hariades – Sopran
Nicholas Hariades – Altus
Manuel Warwitz – Tenor
Thomas Hamberger – Bass
Angelika Sutor – Orgel
Wolfgang Kiechle – Leitung

Audioschnipsel auf YouTube


Inhalt:

1. Glockengeläute Renaissancegeläut und Plenum
2. Vincent Lübeck Präludium und Fuge g-moll
3. Michael Haydn Kyrie
4. Glockengeläute Gloria
5. Michael Haydn Gloria
6. Angelika Sutor Improvisation:
Orgel und Sakristeiglocke
7. Michael Haydn Credo
8. Michael Haydn Sanctus
9. Glockengeläute Wandlungsläuten
10. Michael Haydn Benedictus
11. Michael Haydn Agnus Dei
12. Michael Haydn Dona Nobis
13. Glockengeläute Salve Regina
14. Domenico Scarlatti Salve Regina
15. Glockengeläute Te Deum
16. Charles Tournemire Improvisation “Sur Le Te Deum”
17. Glockengeläute Plenum

Advertisements